Interview der Wirtschaftswoche mit RA Markus Brehm zum Thema Markenrecht

Medien:Die Redaktion der Wirtschaftswoche hat RA Markus Brehm zu einem aktuellen Fall des Markenrechts rund um Yoko Ono und eine Bar in Hamburg interviewt. Lesen Sie hier weiter:

weiterlesen

AG Frankfurt weist Filesharingklage von RKA ab: Erfüllung der sekundären Darlegungslast

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 26.01.2017 eine Klage der Koch Media GmbH, vertreten von der Kanzlei RKA aus Hamburg als unbegründet abgewiesen. Gegenstand des Verfahrens war der Vorwurf des Filesharings gegen den von uns vertretenen Beklagten.1. [...]   

weiterlesen

AG Frankfurt weist Klage von BaumgartenBrandt ab – keine korrekte IP-Adressen-Ermittlung

Adressaten einer Abmahnung können sich gegen eine Filesharing-Abmahnung auch dann erfolgreich wehren, wenn der notwendige Nachweis, dass die IP-Adresse des fraglichen Anschlusses korrekt ermittelt wurde, nicht erbracht wurde. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des [...]   

weiterlesen

Mahnbescheid von Daniel Sebastian für Daedalic Entertainment GmbH – reagieren Sie jetzt!

Seit vergangener Woche erhalten wir täglich mehrere Anfragen von Betroffenen, denen ein gerichtlicher Mahnbescheid zugestelt wurde, welchen RA Daniel Sebastian im Auftrag der Daedalic Entertainment GmbH beantragt hat. Hintergrund des mit dem Mahnbescheid geltend gemachten Anspruchs ist [...]   

weiterlesen

Waldorf Frommer bereitet Klageverfahren vor – Altfälle aus 2013 – Hilfe und Tipps

Seit einigen Tagen erreichen uns wieder vermehrt Anfragen von Personen, welche im Jahr 2013 von der Münchener Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte wegen unerlaubter Tauschbörsennutzung abgemahnt worden sind. Lesen Sie hier, was dahintersteckt.Die Kanzlei Waldorf Frommer ist [...]   

weiterlesen

Waldorf Frommer Abmahnung wegen „The Hateful Eight“ – Unterlassungserklärung und EUR 815,00

Die für Abmahnungen bekannte Kanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt derzeit im Auftrag der Universum Film GmbH wegen angeblicher Urheberechtsverletzungen an dem Filmwerk "The Hateful Eight" ab. Wie wir es von der Kanzlei Waldorf Frommer aus unzähligen Abmahnvefahren kennen, [...]   

weiterlesen

Waldorf Frommer – keine Haftung des Familienvaters bei Filesharing trotz BGH Tauschbörse III – AG Frankfurt

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 17.12.2015 eine Klage der Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft, vertreten durch Waldorf Frommer Rechtsanwälte mangels Haftung des Beklagten abgewiesen - und zwar unter Berücksichtigung der Entscheidung Tauschbörse [...]   

weiterlesen

BGH, Urteil v. 11.06.2015, I ZR 75/14: Tauschbörse III – welche Folgen hat die Entscheidung für Abgemahnte?

Der Bundesgerichtshof (BGH) musste sich im Sommer 2015 gleich in drei Verfahren mit dem Thema Filesharing beschäftigen. In allen drei Verfahren liegen nunmehr die Volltextveröffentlichungen des BGH vor. Im Folgenden beschäftigen wir uns mit der wohl am ehesten relevanten Entscheidung für die [...]   

weiterlesen

Baumgarten Brandt und KSM GmbH unterliegen vor dem Amtsgericht Mannheim

Mit Urteil vom 04.11.2015 hat das Amtsgericht Mannheim eine Klage der KSM GmbH, vertreten von der Kanzlei BaumgartenBrandt Rechtsnawälte, abgewiesen. Zur Begründung führt das Gericht an, die Klägerin habe nicht zur Überzeugung des Gerichts darlegen und beweisen können, dass der von uns [...]   

weiterlesen

Waldorf Frommer Abmahnung wegen „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ – Jetzt anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen!

Waldorf Frommer Abmahnung wegen „Inherent Vice - Natürliche Mängel“ Im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH verschickt die Kanzlei Waldorf Frommer aktuell Abmahnungen wegen Verbreitung des Films „Inherent Vice - Natürliche Mängel“ in [...]   

weiterlesen