Neue Abmahnwelle? – Nutzern von Popcorn Time und cuevana.tv drohen Abmahnungen

Seit einigen Tagen mehren sich in der Presse Meldungen zu einer neuen Abmahnwelle, welche das Ausmaß der kurz vor Weihnachten 2013 ausgesprochenen „Redtube“-Fälle erreichen soll. Gegenstand der Abmahnungen ist der Vorwurf der Urheberrechtsverletzung. Konkret werden Nutzer der „Streaming“-Portale Popcorn Time und cuevana.tv abgemahnt. Popcorn Time und cuevana.tv – legal oder nicht? Auf den ersten Blick […]

weiterlesen

Abmahnung von RA Daniel Sebastian i.A. der Daedalic Entertainment GmbH wegen PC-Spiel Deponia

Seit dem heutigen Tage liegt hier eine weitere Abmahnung des Berliner Rechtsanwalts Daniel Sebastian vor. Dieser mahnt im Auftrag der Daedalic Entertainment GmbH Urheberrechtsverletzungen an dem Computerprogramm „Deponia“ ab. Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert und ein Vergleichsangebot unterbreitet, bei dessen Annahme sich der Abgemahnte zur Zahlung einer Summe in Höhe von EUR 1.250,00 […]

weiterlesen

Neues Widerrufsrecht 2014 – was bedeutet das für Betreiber von Onlineshops?

Die EU hat mit dem Ziel eines einheitlichen Verbraucherschutzes in den Mitgliedsstaaten eine neue Richtlinie erlassen, welche zum 13.06.2014 in Kraft tritt und in § 312 g Abs. 2 BGB verankert sein wird. Mit dieser Gesetzesänderung treffen diverse Neuerungen auf Onlineshop-Betreiber. Wie auch in der Vergangenheit wird die Nichtumsetzung geänderter Voraussetzungen beispielsweise bei dem Widerrufsrecht […]

weiterlesen

Abmahnung – Brauche ich ein Impressum bei Xing?

Seit einiger Zeit werden Inhaber von Xing-Profilen wegen fehlendem oder unvollständigem Impressum abgemahnt. Die Abmahnungen sind auf einen Verstoß gegen das Telemediengesetz (TMG) gestützt, wobei die Abmahner von einer Wettbewerbsrechtsverletzung zu Lasten desjenigen, der seiner Impressumspflicht nachkommt, ausgehen. Betrifft die Abmahnwelle auch private Nutzer von Xing? Bislang sind vorrangig selbstständige Rechtsanwälte betroffen. Ob sich die […]

weiterlesen

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt wegen „Homeland – Staffel 3“ ab!

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH angebliche Urheberrechtsverletzungen im Internet an der Serie „Homeland – Staffel 3″ ab. Wie inzwischen üblich, wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert. Ferner wird bereits mit der Abmahnung das Angebot unterbreitet, die Sache gegen Zahlung einer Pauschale nicht weiter […]

weiterlesen

Private Internet- oder Handynutzung am Arbeitsplatz – Abmahnung oder gar Kündigung berechtigt?

Immer wieder ist die private Nutzung des Internets oder des Mobiltelefons am Arbeitsplatz Gegenstand von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten. Der Arbeitnehmer erhält eine Abmahnung – in einzelnen Fällen sogar eine (fristlose) Kündigung. Ist das Vorgehen des Arbeitgebers gerechtfertigt? Gerade in Zeiten, in denen die ständige Erreichbarkeit des Einzelnen status quo ist und die Verwendung von Socialmedia-Diensten wie […]

weiterlesen

Filesharing-Abmahnung wegen PC-Spiel „Total War – Rome II“ durch .rka Rechtsanwälte

Hier liegt eine Abmahnung der Kanzlei .rka Rechtsanwälte aus Hamburg vor. Diese mahnen für die Koch Media GmbH aus Höfen, Österreich angebliche Urheberrechtsverletzungen in Filesharing-Netzwerken an der PC-Spiele-Software „Total War – Rome II“ ab. Neben der Löschung der angeblich heruntergeladenen Datei wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert. Ferner wird bereits mit der Abmahnung das […]

weiterlesen

Europäischer Gerichtshof entscheidet für das freie Verlinken

Direkte Links sind erlaubt, Einbetten unter Umständen auch: Der Europäische Gerichtshof konkretisiert in einem ersten Urteil eine alte EG-Richtlinie fürs Facebook-Zeitalter. Tenor: Staaten sollten die Rechte von Urhebern nicht durch extreme Auslegungen allzu sehr ausweiten. Wer im Netz ein Suchportal mit Links zu Artikeln betreibt, braucht dafür keine Erlaubnis der Urheber der Texte. Das hat […]

weiterlesen