Abmahnung NIMROD Rechtsanwälte für Astragon „Euro Truck Simulator 2“ – so reagieren Sie richtig!

Die Kanzlei NIMROD Rechtsanwälte mahnt im Auftrag der Astragon Sales & Services GmbH das Anbieten von diversen Spieletiteln über Internettauschbörsen ab. In einer uns aktuell vorliegenden Abmahnung wird unserem Mandanten der Upload des PC-Spiels „Euro Truck Simulator 2“ vorgeworfen. Was wirft mir die Abmahnkanzlei konkret vor? Haben Sie eine Abmahnung erhalten, so bedeutet das, dass […]

weiterlesen

Abmahnung „Lamzac“ v. Marijn Oomen durch Heinrich Partner Rechtsanwälte – Hilfe und Tipps

Unserer Kanzlei liegt ganz aktuell eine Abmahnung der Kanzlei Heinrich Partner Rechtsanwälte (HPR) aus Frankfurt am Main vor. Diese mahnen im Auftrag von Herrn Marijn Aart Willem Oomen aus den Niederlanden die Verletzung von gewerblichen Schutzrechten an dem „Sitzsack“ „Lamzac“ ab. Was ist Gegenstand der Abmahnung? Unserem Mandanten wird vorgeworfen, über die Handelsplattform eBay Fälschungen […]

weiterlesen

Filesharing: AG Frankfurt weist Klage von Topware vertr.d. .rka Rechtsanwälte ab

Filesharing: AG Frankfurt weist Klage von Topware vertr.d. .rka Rechtsanwälte ab Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit seiner Entscheidung vom 22.03.2016 (Az. 30 C 3172/15-45) eine Klage des Rechtsanwaltes Harald Kroth als Insolvenzverwalter der Topware Entertainment GmbH abgewiesen. Die Kanzlei .rka Rechtsanwälte aus Hamburg hatten unseren Mandanten im Jahre 2011 wegen des Vorwurfs, das […]

weiterlesen

Verkauf von La Martina Fälschungen – Abmahnung durch Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek

Seit vergangener Woche liegt uns eine Abmahnung der Frankfurter Anwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek zur Bearbeitung vor. Die Kanzlei vertritt Quilate Services SA mit Sitz in Chiasso, Schweiz in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. Mit der Abmahnung wird unserem Mandanten vorgeworfen, Produktfälschungen des Labels „La Martina“ über Ebay angeboten zu haben. Die für Abmahnungen im Markenrecht […]

weiterlesen

Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian wegen Filesharing – wie reagieren Sie richtig?

Der in Berlin ansässige Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt seit Jahren u.a. für das Darmstädter Unternehmen DigiRights Administration GmbH die illegale Verbreitung von Musiktiteln ab, an denen die DigiRights Administration GmbH die Verbreitungsrechte hat oder zumindest zu haben vorgibt. Ganz aktuell mahnt er auf wegen folgender Titel des Erfolgs-Samplers Bravo Hits Vol. 92 ab. Folgende Titel […]

weiterlesen

ODR-Verordnung Nr. 524/2013 der EU zur Onlinestreitbeilegung – Vorsicht Abmahnung droht!

Am Samstag, den 09.01.2016 ist die EU-Verordnung Nr. 524/2013 in Kraft getreten. Die Verordnung soll die Verwendung der sog. „Online Dispute Resolution“ (ODR) – zu deutsch etwa Online-Streitbeilegung – vorantreiben. Dabei handelt es sich um ein Portal der EU-Kommission, über welches Verbrauchern die Möglichkeit eröffnet wird, Beschwerden über Onlinehändler mit Sitz innerhalb der EU einzureichen. […]

weiterlesen

Abmahnung durch FPS Rechtsanwälte für Microsoft Corp. wegen Vertrieb gefälschter Software-Product Keys

Bereits in der Vergangenheit hat die Frankfurter Kanzlei FPS vielfach Abmahnungen im Auftrag der Microsoft Corp. wegen Verletzung des Markenrechts sowie des Urheberrechts ausgesprochen. Der Vorwurf ist in vielen Fällen der Verkauf von angeblich gefälschten Lizenzschlüsseln. Oftmals werden sogenannte Produkt-Keys auf der Handelsplattform eBay angeboten und ermöglichen dem jeweiligen Käufer die Freischaltung diverser Microsoft-Produkte. Betroffen […]

weiterlesen

Mahnbescheid von Waldorf Frommer wegen Filesharing aus 2013 – Hilfe und Tipps vom Anwalt

Der erste Monat des neuen Jahres 2016 ist fast Vergangenheit und es bleibt bereits jetzt festzustellen, dass Waldorf Frommer weiterhin fleißig Abmahnungen wegen Filesharing ausspricht und eben auch Altfälle aus dem Jahr 2013 weiterverfolgt. In Fällen, in denen der 2013 von Waldorf Frommer Abgemahnte bislang keine anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen hatte, beantragte die Kanzlei […]

weiterlesen

Waldorf Frommer – keine Haftung des Familienvaters bei Filesharing trotz BGH Tauschbörse III – AG Frankfurt

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 17.12.2015 eine Klage der Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft, vertreten durch Waldorf Frommer Rechtsanwälte mangels Haftung des Beklagten abgewiesen – und zwar unter Berücksichtigung der Entscheidung Tauschbörse III des BGH. 1. Sachverhalt Der von unserer Kanzlei vertretene Beklagte wurde im Jahre 2012 von der […]

weiterlesen

BGH, Urteil v. 11.06.2015, I ZR 75/14: Tauschbörse III – welche Folgen hat die Entscheidung für Abgemahnte?

Der Bundesgerichtshof (BGH) musste sich im Sommer 2015 gleich in drei Verfahren mit dem Thema Filesharing beschäftigen. In allen drei Verfahren liegen nunmehr die Volltextveröffentlichungen des BGH vor. Im Folgenden beschäftigen wir uns mit der wohl am ehesten relevanten Entscheidung für die Zukunft – BGH, Urteil v. 11.06.2015, I ZR 75/14: Tauschbörse III. Der Volltext […]

weiterlesen